Drehantriebe

Drehen und Schwenken mit dem RACO Drehantrieb DM IV

Der RACO Dreh- und Schwenkantrieb Typ DM IV ist ein rein elektromechanischer Stellantrieb für die Betätigung von Armaturen, Klappen und Türen mit einem Schwenkradius von 0° bis zu 360°. Auf der Basis von den Komponenten der RACO-Elektrozylinder® bietet RACO in Kombination mit Getrieben einen hochpräzisen Stellantrieb mit starkem Drehmoment an.

Die Grundbaugruppen der RACOmatic® sind ein RACO Drehstrom-Asynchronmotor mit integriertem, vektorgeregeltem Frequenzumrichter inklusive der Lageregelelektronik, ein solider, in das System integrierter Multiturn-Absolutwertgeber (Typ: RACO EPS-CAN) und eine optional erhältliche Haltebremse. Bei dem Positionsgeber handelt es sich um eine Weiterentwicklung der bewährten RACO-Wegsensorik EPS06, die gemeinsam mit dem Frequenzumrichter als dezentrale Steuerung über das RACO-Tool parametriert werden kann.
Zusätzlich zu den digitalen Signalen sind zwei Relaiskontakte und ein Analogsignal (4-20mA) nutzbar.

Drehantriebe

Katalog Id.Drehmoment (Nm)Drehgeschwindigkeit (90°/s)Motorleistung (kW)
DM4 - 400.0010.0 - 1.00.55
DM4 - 500.0010.0 - 1.00.55
DM4 - 1000.008.0 - 0.82.20
DM4 - 1000.004.0 - 0.44.00
DM4 - 1500.006.0 - 0.64.00
DM4 - 1500.0010.0 - 1.02.20
DM4 - 3000.0025.0 - 2.52.20
DM4 - 3000.0090.0 - 9.00.55
DM4 - 5000.0040.0 - 4.02.20
DM4 - 7250.0030.0 - 3.04.00
DM4 - 10000.0040.0 - 4.04.00

Die RACOmatic® steuert den DM IV innerhalb des parametrierten Schwenkradius positionsgenau an und schaltet bei Überlastung selbständig den Motor ab. Die gewählten Endpositionen werden mit reduzierter Geschwindigkeit exakt erreicht, sodass ein Überfahren dieser Positionen bis zur mechanischen. Endlage/Blockade ausgeschlossen ist. Die Grenzwerte für Weg, Kraft und Geschwindigkeit werden in der RACOmatic® werksseitig programmiert und über Passwort-Level für die Bediener und Leittechniker freigegeben. Das RACO-Tool ist im Lieferumfang enthalten, die Werkseinstellung ist jederzeit wieder herstellbar.